Next Generation

 

Die JugendausbildunAusbildungsmoeglichkeiten-Jugend_2015g im Musikverein

Nachdem wir nun unsere Jugendausbildung etwas umstrukturiert haben möchten wir Sie nun vollumfänglich über unsere Angebote und auch die zugrunde liegende Ablaufstruktur im Verein informieren.
Bereits ab einem Alter von 3 Jahren können Sie Ihre Kinder über den Musikverein Großkuchen an die Musik heranführen. Mit unserer Heike Köhler haben wir eine kompetente Fachkraft für unseren Bereich der MUSIKALISCHEN FRÜHERZIEHUNG gewinnen können. Im wöchentlich stattfindenden Unterricht wird über 2 Jahre hinweg spielerisch an die Musik (durch Tanz, Gesang, Klänge und vieles Weitere) herangeführt.
Im Anschluss kann über eine MUSIKALISCHE GRUNDAUSBILDUNG der Sprung in das Musikerleben beginnen. Hier erlernt Ihre Tochter/Ihr Sohn die ersten wichtigen musikalischen Bausteine, bspw. Noten und Pausen (Dauer: 1 Jahr).
Zur Festigung und Vertiefung ist der Weg über eine unserer BLOCKFLÖTENGRUPPEN empfehlenswert. Dort setzt sich Ihr Kind mit dem Erlernten nun auch im praktischen Umgang auseinander.
Die Instrumentalausbildung kann natürlich auch ohne Vorkenntnisse aus der musikalischen Früherziehung, der musikalischen Grundausbildung oder der Blockflötengruppe starten, ihr Nachwuchs lernt aber mit Grundkenntnissen deutlich leichter und schneller.
Der Musikverein Großkuchen bildet eine Vielzahl von Instrumenten aus.
In Kooperation mit der Musikschule Heidenheim, der Musikschule Neresheim und der Musikschule Peter Schröppel aus Nattheim können wir eine vielfältige, fundierte und erfolgreiche Ausbildung in Aussicht stellen.
Nach etwa 3 bis 4 Jahren wird die Ausbildung meist mit dem D1-Lehrgang beendet. Davor stehen viele Übungsstunden im Einzel- bzw. Gruppenunterricht, Proben in der gemeinsamen Jugendkapelle der Musikvereine Nattheim und Großkuchen und auch Auftritte bei verschiedenen Gelegenheiten.
Der musikalische Leiter des aktiven Orchesters des Musikvereins kann dann nach den gemeinsamen Jahren in der Jugendkapelle den Nachwuchsmusiker in die Musikkapelle integrieren.
Ihr Ansprechpartner: Kornelia Kaufmann & Melanie Wiedemann

Termine, Ort, Kosten und Uhrzeiten der Kurse: siehe obiges Bild